Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

FFC vergibt frühe Führung

12.10.2013

TuS Sulingen - 1. FFC Hannover (4:1)

 

 

Trotz des frühen Führungstreffers durch Milay Uzunhan mussten sich die Frauen des FFC nach der Partie gegen den TuS Sulingen mit 4:1 geschlagen geben.

 

In der über weite Strecken ausgeglichenen Partie war zunächst weder ein Vorteil für Sulingen noch für den FFC erkennbar. Das Spiel verlief ohne nennenswerte Torchancen, bis Milay Uzunhan in der 24. Minute ihre Gegenspielerin ausspielen und den Ball aus zweiter Reihe einnetzen konnte. Anschließend versäumte es der FFC, die Verunsicherung des Gegners für sich auszunutzen. Im Gegenteil: Nachdem Keeperin Karin Clemens einen wuchtigen Torschuss zunächst abwenden konnte, führte der nächste Sulinger Vorstoß zum Ausgleich (34. Min.). Kurze Zeit später konnten die Sulingerinnen die Partie drehen (41. Min.) und gingen mit einem 2:1 in die Halbzeitpause.

 

Nach dem Wechsel änderte sich im Spielverlauf wenig. Individuelle Fehler und unzureichende Absprachen verhinderten eine geordnete Spielweise. Zwar waren auch in der zweiten Hälfte einige gute Spielzüge erkennbar, Torschüsse blieben auf Seiten des FFC allerdings Mangelware. So kam lediglich der Gegner zu einem schmeichelhaften Endergebnis, das durch ein unglückliches Eigentor (61. Min.) und ein vermeintliches Abseitstor (80. Min.) deutlich zu hoch ausfiel.

 

Über die Niederlage kann sich der FFC jedoch nicht beklagen. Insbesondere die Absprachen, Laufwege und das Kurzpassspiel sollen in den folgenden Trainingseinheiten verstärkt geübt werden, damit das Zusammenspiel der Mannschaft endlich die gewünschte bezwingende Wirkung erhält.